The Velveteen Rabbit

The Velveteen Rabbit or How Toys Become Real (auf Deutsch: Das Samtkaninchen oder Das Wunder der Verwandlung) ist eines der bekanntesten Kinderbücher des englischsprachigen Raums. Geschrieben wurde es von der britisch-amerikanischen Autorin Margery Williams (1881 bis 1944) im Jahr 1922.

Es zählt zum erfolgreichsten und nachhaltig bekannten Werk der Schriftstellerin. Es war dabei das erste Kinderbuch von Williams, die allerdings bereits seit dem Jahr 1900 als Autorin für Erwachsenenliteratur tätig war. Illustriert wurde das Buch von William Nicholson.

Die Geschichte von The Velveteen Rabbit ist schnell erzählt…

Ein kleiner Junge bekommt als Weihnachtsgeschenk ein kleines Samtkaninchen. Dieses kann in Sachen Attraktivität allerdings nicht mit den ganzen modernen und technischen Spielsachen mithalten. Darüber wird das Kaninchen sehr traurig und fragt seine Spielzeugfreunde um Rat.

Ein Pferd erzählt ihm schließlich, dass ein Spielzeug wirklich lebendig werden kann, wenn es von seinem Besitzer, dem Kind, nur genug geliebt wird. Und genau das geschieht im Verlauf der Geschichte: das Samtkaninchen wird während einer Krankheit des kleinen Jungen zum treuen Begleiter, der nicht mehr von dessen Seite weicht.

Allerdings ordnet der Arzt des Kindes an, dass all seine Spielsachen verbrannt werden müssten, um dem Krankheitskeim endlich Herr zu werden. Das bringt den Jungen zum Weinen und eine Träne trifft das Kaninchen, ehe es zerstört wird.

Als schließlich der Frühling kommt und der Junge wieder ganz gesund ist, sieht er ein Karnickel im Garten, das seinem alten Freund sehr ähnlich sieht…

Natürlich wird so ein Stoff von Film und Fernsehen adaptiert. So war die erste Verfilmung im Jahr 1976 ein TV-Special mit dem Titel “The First Easter Rabbit”, in dem die Story aufgenommen wird und ein Spielzeughase zum Osterhasen befördert wird. Auch Meryl Streep, Oscargewinnerin, lieh ihre Stimme als Erzählerin einer Videoproduktion im Jahr 1985. Im gleichen Jahr entstanden zwei Comic-Verfilmungen, von Hanna-Barbera, die schon “Tom & Jerry” erfolgreich machten, sowie von der kanadischen Atkinso Film-Arts-Produktionsfirma mit Christopher Plummer als Erzähler. Auch im TV kam das Samtkaninchen vor: in Staffel 4/Folge 6 mit dem Titel “Das Veloursamtkaninchen” der Erfolgssitcom “Friends” schenkt einer der Charaktere der Freundin seines besten Freundes eine alte Ausgabe des Buches.

Oktober 29, 2011

Comments are closed.